Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

zugelassen von der Bayerischen Landesärztekammer

Dr. med. Oliver Seemann ist seit 2001 von der Bayerischen Landesärztekammer als Facharzt für Psychiatrie und (tiefenpsychologisch fundierte) Psychotherapie zugelassen.

Das wirklich geniale an der Psychiatrie ist die Erkenntnis, dass das Gehirn ein elektromagnetisches Organ ist und man gelernt hat, Gehirn-Ströme und Gehirn-Magnetfelder zu messen.

Um Psychotherapie zu verstehen, kann man auf die Quantenphysik zurückgreifen. Letzlich ist alles Schwingung und Anziehungs- oder Abstossungskraft. Wenn wir uns ein Atom betrachten, können wir von einem positiv geladenen Kern ausgehen (Positronen, Neutronen), der von negativ geladenen Teilchen (Elektronen) umkreist wird. Analog ist es mit der Psyche oder Seele oder Selbst - wie auch immer man diesen Kern jedes Lebewesens bezeichnen möchte. Jedes menschliche Lebewesen trägt einen "positiven Kern", der im Falle einer Störung von einer "negativen Hülle" umgeben ist. Ziel der Psychotherapeuten ist eine Beseitigung dieser negativen Wellen. Wie erreicht der Therapeut das? Indem er mit seinem eigenen positiven Kern, die negative Ladung des Gegenüber absorbiert und neutralisiert. So wird letztlich der Patient gesund und kann sein Potenial und positives Wesen entfalten.

Psychiatrie und Psychotherapie
Psychiatrie und Psychotherapie