Forschung

Das Gehirn ist ein elektromagnetisches Organ!

Zentrum für transkranielle Magnetstimulation:

>>> www.magnetstimulation.org

Neueste Forschungen zum besseren Verständnis der Wirksamkeit der rTMS, im Hinblick darauf, dass das Gehirn ein elektromagnetisches Organ ist, welches über Rhythmen und Resonanzen kommuniziert:

>>> Fashioning cellular rhythms with magnetic energy and sound vibration: a new perspectice for regenerative medicine. Vibrationen und Rhythmen auf zellulärer Ebene beeinflussen Regerationsmechanismen und unser Wohlbefinden.

>>> Potential impact of geomagnetic field in transcranial magnetic stimulation for the treatment of neurodegenerative diseases. Das Erdmagnetfeld beeinflusst die Wirksamkeit der rTMS?

>>> Repetitive magnetic stimulation promotes neural stem cells proliferation by upregulationg MiR-106b in vitro

>>> Schlaganfall: Hirnzellen verstärken schädliche Entladungen: TMS snychronisiert und harmonisiert pathologische Erregungskreise....

zudem werden ruhende Neurone aktiviert (analog bei tDCS) >>>Transcranial direct current stimulation changes resting state functional connectivity: A large-scale brain network modeling study 

Elektromagnetische Atmosphärische Impulsstrahlung löst Wetterfühligkeit aus? >>> "Wetter und Gesundheit: Die Suche der Medizinmeteorologie nach dem biotropen Wetterfaktor", von Walter Sönning.

>>> Kontrolliertes Nervenzellwachstum durch Nanotechnik, insbesondere Magnetfelder, bei neurodegenerativen Erkrankungen

>>> Stimulation des Axons lässt Myelinscheiden wachsen, was zu einer schnelleren und effizienteren Signalübertragung führt

Zentrum für transkranielle Magnetstimulation verlinkt | Dr. med. O. Seemann