Zwangsstörung

rTMS gibt Hoffnung

Die Behandlung dieser schweren Krankheit erfordert viel Erfahrung und Ausdauer.

Eine initiale, intensive ambulante Behandlungsepisode über 2 bis 4 Wochen, mit rTMS Sitzungen täglich in der Praxis, wäre optimal.

Unterstützend zur schulmediziniischen Behandlung empfiehlt sich die Anwendung des von Dr. Seemann selbst entwickelten Heimgerätes eines Magnetstimulators in Form des Stirnband-Applikators. >>> zum Heimgerät

ZWANGSSTOERUNG